Telefonsex Handy

Wähle 22 30 31*

Gib dann die PIN ein

3200

*1,99 Euro/Minute, kein Abo, keine versteckten Kosten

Diese 22er Kurzwahlnummer bietet dir Telefonsex fürs Handy ohne 0900 und kostet dabei bloß günstige 1 Euro 99 Cent je Minute. Günstigeren Handysex wirst du im gesamten Internet nicht finden.

Jetzt anrufen!
Telefonsex Handy

Telefonsex Handy - auf einen Blick

  • Telefonsex vollkommen ohne 0900
  • Günstiger Telefonsex für 1,99 Euro
  • Handysex live mit heißen Frauen
  • Sexhotline an allen Tagen jederzeit erreichbar
  • Diskreter und garantiert anonymer Telesex
  • Kurze und leicht zu merkende Sexnummer
  • Handy Telefonsex ohne Anmeldung

Details findest du unter Features, Ablauf und FAQ.

Private Gespräche

Erlebe private Gespräche eins zu eins live mit sexy Frauen. Kein öffentlicher Chat, keine Zuhörer, sondern ihr seid ganz unter euch. Das ist Telefonsex fürs Handy mit Privatsphäre.

Schnelle Vermittlung

Wir optimieren ständig unseren Vermittlungsprozess, so dass die Moderation dich möglichst schnell mit einer geeigneten Dame für Handy Telefonsex verbindet. Zeit ist immerhin Geld.

Simpler Ablauf

Kein kompliziertes Auswahlmenü. Du wählst lediglich die Sexhotline von deinem Handy und ab der Begrüßung durch die Moderation kannst du dich zurücklehnen und genießen.

Erotische Atmosphäre

Die Damen unserer Sexhotline sind Profis. Sie wissen genau, wie sie gezielt mit den richtigen Worten über das Telefon eine erotische Stimmung erzeugen können. Du wirst es lieben.

Handy Telefonsex für 1 Euro 99 Cent
Handy Telefonsex garantiert anonym
Handy Telefonsex ohne 0900 Nummer

Features

Was dir Telefonsex Handy alles bietet

Handy Telefonsex ohne 0900 Nummer

Viele Anrufer wünschen sich Telefonsex fürs Handy ohne 0900. Sie suchen sogar explizit bei Google danach. Warum? Weil sie längst erkannt haben, dass 0900 Nummern Nachteile haben. Der erste und wichtigste ist vermutlich, dass diese Vorwahl extrem verräterisch ist. Die 0900 Nummer erscheint auf der Telefonrechnung. Das verrät jeder neugierigen Ehefrau sofort, was Sache ist - nämlich dass ihr geliebter Mann in gewisser Weise untreu war. Keine Frau findet das gut. Handy Telefonsex ohne 0900 vermeidet dieses Problem ganz einfach durch den Verzicht auf die verräterische Vorwahl. Allerdings hat es auch mit Geld zu tun, warum viele Anrufer lieber keine 0900 Nummer vom Handy für Telefonsex anrufen wollen. Eine solche Sexhotline kostet nämlich aus dem Mobilnetz mehr als aus dem Festnetz. Erheblich mehr. Manche Mobilfunkanbieter verlangen 2 Euro 99 Cent je Minute. Das ist gegenüber dem für Telefonerotik üblichen Tarif eine Kostensteigerung von 50 Prozent! Unglaublich, oder? Und wir als Anbieter haben darauf nahezu keinen Einfluss, weil die Mobilfunkunternehmen die Tarife für 0900 Nummern eigenmächtig festlegen. Du siehst, das sind zwei gewichtige Gründe, Telefonsex vom Handy ohne 0900 anzubieten. Es ist günstiger und diskreter für die Anrufer aus dem Mobilnetz. Zwar haben bislang weder alle Anbieter noch alle Anrufer die Vorteile von Handysex ohne 0900 begriffen, aber der Trend ist seit Jahren eindeutig. Warum sollte man sich auch mit weniger als dem Besten zufriedengeben? Unser Telefonsex fürs Handy ist mobile first. Im Gegensatz zu vielen anderen Anbietern von Telefonerotik, die ihren Kunden weiterhin 0900 Nummern aus dem Mobilnetz aufschwatzen wollen.

Günstiger Handysex für 1 Euro 99 Cent

Im letzten Abschnitt haben wir es bereits angesprochen: Telefonsex vom Handy kann teuer sein - wenn man eine 0900 Sexhotline anruft. Dafür verlangen Mobilfunkanbieter bis zu 2 Euro 99 Cent pro Minute oder bis circa 50 Prozent Aufschlag gegenüber dem Tarif aus dem Festnetz. Ohne klaren Grund. Vor diesem Hintergrund halten wir es für legitim, unseren Handy Telefonsex als günstig zu bezeichnen. Immerhin kostet unsere mobile Sexhotline lediglich 1 Euro 99 Cent in der Minute. Also den üblichen Tarif für Telefonerotik. Beachte bitte, dass günstig nicht dasselbe ist wie billig. Obschon beide Begriffe allzu oft synonym verwendet werden. Wir halten unseren Telefonsex vom Handy für günstig, weil wir höchste Qualität bieten und dafür den für Telesex üblichen Tarif berechnen - im Unterschied zu unseren Mitbewerbern mit 0900 Nummern, die dich eben bis zu 50 Prozent mehr kosten. Bei unserer Telefonsex Handy Hotline gibt es selbstverständlich keine versteckten Kosten. Du bezahlst 1 Euro 99 Cent je Minute aus dem Mobilnetz. Simple as that. Damit kannst du jederzeit während eines erotischen Gesprächs durch eine kurze Kopfrechnung die bereits angefallenen Gebühren berechnen. Das verstehen wir unter Kostenkontrolle. Du weißt immer genau, was dich unsere Telefonerotik kosten wird. Hast du dein Budget erreicht, kannst du jederzeit auflegen. Wir halten es für ein Gebot der Fairness, dass du als Kunde jederzeit völlig Transparenz über die Kosten deines Handy Telsex hast. Egal wie günstig eine Sexhotline auch sein mag, bei finanzieller Intransparenz nützt das alles nicht, weil du als Anrufer berechtigterweise ständig ein ungutes Gefühl hast.

Telefonsex vom Handy live mit sexy Frauen

Viele halten es für eine Selbstverständlichkeit, dass Telefonsex live ist. Es gibt allerdings auch Telefonerotik vom Band, bei der du dir erotische Audios anhörst. Dagegen ist grundsätzlich nichts einzuwenden. Wir bieten denselben Service als Telefonsex zum Lauschen an. Eine Menge Anrufer stehen darauf. Allerdings sollte man fairerweise jeden potenziellen Anrufer vorab darüber aufklären, ob es sich um Livegespräche oder Telesex zum Lauschen handelt. Damit nicht falsche Erwartungen geweckt werden, die schnurstracks zu einer großen Enttäuschung führen. Für uns hat oberste Priorität, dass du mit unserem Telefonsex fürs Handy zufrieden bist. Schließlich ist unsere Sexhotline ohne Anrufer wie dich am Ende. Deshalb kommunizieren wir klar und transparent die Features der mobilen Sexnummer. Wir informieren dich vor dem Anruf ausführlich darüber, was du erwarten darfst, kannst und sollst. Nur wenn deine Erwartung zum Erlebnis passt, wirst du mit deinem Sex am Telefon zufrieden sein und ein weiteres Mal anrufen. Deshalb an dieser Stelle unser Versprechen: Ein Anruf der Handy Sexhotline ohne 0900 bietet dir die Möglichkeit, echter Livegespräche mit heißen Frauen. Du kannst dich zu Beginn auch fürs Lauschen entscheiden, falls du gerade nicht live mit einer Dame sprechen kannst oder willst. Das ist eine Option, kein Muss. Hast du Lust auf ein erotisches Livegespräch - und die meisten Anrufer haben sie -, kannst du mit einem simplen Tastendruck zu unserer Moderation wechseln und dich mit einer Frau für ein privates Telefonat verbinden lassen. Selbst wenn du zunächst Telefonerotik zum Lauschen wählst, kannst du jederzeit mit minimalem Aufwand zu einem Livegespräch wechseln.

Jederzeit erreichbare Sexhotline fürs Handy

Eine Handy Sexhotline macht nur dann wirklich Sinn, wenn sie jederzeit erreichbar ist. Schließlich weiß man selten im Vorhinein, wann man Lust auf Handysex haben wird. Telefonsex ist eine impulsive Entscheidung aus einem mehr oder minder plötzlichen Gefühl der Geilheit heraus. Man sollte annehmen, dass im 21. Jahrhundert alle Sexnummern zu jeder Tages- und Nachtzeit telefonischen Kontakt zu realen Frauen für erotische Livegespräche bieten. Dem ist indes nicht so. Es gibt diverse Anbieter, die allen Ernstes Zeiten der Erreichbarkeit entweder für einzelne Damen oder sogar für die gesamte Sexhotline angeben. Wir halten davon nicht viel. Wenn du mit einer ganz bestimmten Dame Telefonsex haben möchtest, kannst du das immer noch am Telefon klären und einen Termin vereinbaren. In den meisten Fällen probieren Anrufer allerdings Handysex mit einer anderen Frau. Während eine nicht ständig erreichbare Sexnummer dir also keine Wahl lässt, als in einem bestimmten Zeitraum anzurufen, bietet unsere Sexhotline fürs Handy beides: Du kannst jetzt sofort mit einer anderen Dame Sex am Telefon haben, wenn die von dir bevorzugte nicht verfügbar ist. Und du kannst einen Termin für die Dame deiner Wahl vereinbaren und sie zu einem späteren Zeitpunkt anrufen. In keinem Fall wirst du mit deiner Erektion allein gelassen. Schließlich gibt es nichts Nervigeres, als wenn man sich auf eine geile Wichsanleitung am Telefon gefreut hat und feststellen muss, dass die Telefonsex Handy Hotline nicht erreichbar ist. Das ist Enttäuschung pur. In unregelmäßigen Abständen berichten uns Anrufer von solchen Erlebnissen - und sind froh, dass die hinter ihnen liegen.

Handy Telesex diskret und garantiert anonym

Den Aspekt der Diskretion haben wir bereits angesprochen. Wenn es um sexuelle Abenteuer, Fremdgehen und Untreue geht, ist sie immens wichtig. Da Telefonsex von vielen Frauen als Seitensprung angesehen wird, haben wir als Anbieter von Telefonerotik uns bewusst dafür entschieden, eine besonders diskrete Telefonsex Handy Hotline anzubieten - eben eine ohne 0900. So hast du keine 0900 Nummer auf der Telefonrechnung. Aber nicht bloß das. Eine mobile Kurzwahlnummer wie von uns genutzt wird üblicherweise von großen Unternehmen oder Organisationen wie dem ADAC oder der Telekom als Servicenummer fürs Handy eingesetzt. Sie erinnert also keine Frau nicht mal entfernt an Telesex. Gleichzeitig sind selbstverständlich auch unsere Damen zur höchsten Diskretion angewiesen. Was immer du im privaten Gespräch mit ihnen teilst, es bleibt unter euch und sie werden es an niemanden weitertratschen. Wie schon Lenin wusste, ist Vertrauen gut, Kontrolle allerdings besser. Damit du dir überhaupt keine Sorgen machen muss, bist du gegenüber den Damen unserer Telefonsex Handy Hotline vollkommen anonym. Sie haben keine Möglichkeit rauszufinden, wer du bist. Sie bekommen noch nicht mal deine Telefonnummer angezeigt. Was sie wissen, ist lediglich das, was du ihnen verrätst. Willst du auf Nummer sicher gehen, überleg dir ein Pseudonym und verrate keine persönlichen Details wie Wohnort oder Hobbys über dich. Dann ist dein Handysex so sicher, wie Telefonerotik nur sein kann. Bislang hat sich jedenfalls noch kein Anrufer beklagt, dass seine Frau den Seitensprung über unsere mobile Sexhotline ohne 0900 rausgefunden hätte. So kannst du Telsex übers Handy ohne Sorgen genießen. Hast du Lust?

Extrem kurze und leicht zu merkende Sexnummer

Das Handy hat heutzutage beinahe jeder immer dabei. Damit auch grundsätzlich die Möglichkeit, immer und von überall Handysex zu genießen. Allerdings brauchst du dafür eine Sexnummer, die du anrufen kannst. Natürlich, es gibt das mobile Internet und du kannst jederzeit bei Google nach Handy Telefonsex suchen. Aber das ist irgendwie nervig. Wäre es nicht angenehmer, weil einfacher, eine kurze und knackige Sexhotline für mobile Telefonerotik im Kopf zu haben? 0900 Nummern sind lang und niemand kann sie sich gut merken. Unsere Telefonsex Handy Hotline ist anders. Sie ist mit gerade mal sechs Stellen extrem kurz und außerdem genauso von ihrer Struktur her leicht zu merken. Nachdem sie bloß einige Male wiederholt hast, wird sie sich in dein Gedächtnis eingebrannt haben - und du hast sofort eine Sexnummer zur Hand, wenn du Lust auf Handysex verspürst. Du musst nicht erst umständlich bei Google nach einer geeigneten Sexhotline suchen. Zumal sich unter den Suchergebnissen viele 0900 Nummern befinden, von denen du wie schon in einem anderen Abschnitt erklärt definitiv keine anrufen möchtest. Du würdest eine finanziell unschöne Erfahrung machen. Darum nutze unsere leicht zu merkende Handy Telefonsex Hotline. Willst du dich nicht daran erinnern, kannst du sie übrigens auch gefahrlos in deinem Handy unter einer falschen Bezeichnung speichern. Deine Ehefrau oder Freundin wird anhand der Nummer allein niemals darauf kommen, dass sich dahinter Telefonerotik verbirgt. Allerdings solltest du eine Bezeichnung für die Sexnummer wählen, die deine bessere Hälfte garantiert nicht zum Anrufen verführt. Sonst kann das Speichern der Hotline nach hinten losgehen.

Telsex vom Handy ohne Anmeldung

Man mag es kaum glauben, aber es gibt sogar Telefonsex mit Registrierung. Wie bei einer Anmeldung üblich, legt man ein persönliches Konto an. Dies dient dem Zweck, Guthaben aufzuladen. Als besonderen Anreiz erhält man in den meisten Fällen einen Rabatt. Aus Sicht der Anbieter macht das Sinn. Die Kunden bezahlen sozusagen immer im Voraus und die Anbieter verfügen über finanzielles Guthaben. Dadurch sind sie liquider und können überdies die Nachfrage besser einschätzen. Aus Kundensicht dagegen ist Telefonsex mit Registrierung äußerst heikel. Nämlich aus Gründen der Datensicherheit. In Zeiten täglicher Hacks und zwar nicht bloß kleiner Unternehmen, sondern genauso großer Konzerne mit teuren Sicherheitssystemen, erscheint es fahrlässig, ohne Not eine solche Anmeldung vorzunehmen und damit sensible Daten weiterzugeben, die jederzeit gehackt und gegen einen eingesetzt werden können. Siehe die Nutzer von Ashley Madison. Die Hacker haben versucht, das Unternehmen zu erpressen, indem sie drohten, die Daten der Nutzer zu veröffentlichen. Bei unserer Telefonsex Handy Hotline kann das definitiv nicht passieren, denn wir bieten Telesex ohne Anmeldung. Wir arbeiten datensparsam. Weil dein Mobilfunkanbieter die Abrechnung deines Anrufs unserer Handy Sexhotline übernimmt, müssen wir nicht mal deine Handynummer wissen oder speichern. Das ist auch gut so. Denn deine Daten sind bei deinem Mobilfunkanbieter deutlich besser geschützt als bei uns. Dieser hat nämlich mit Sicherheit ein höheres Budget für Datensicherheit zur Verfügung. Aus Gründen der Datensicherheit halten wir Telefonsex vom Handy ohne Anmeldung für deutlich besser. Du solltest dir immer genau überlegen, wem du wie viele sensible Daten anvertraust. Im Zweifelsfalle lieber weniger davon.

Telefonsex Handy Hotline

Wähle 22 30 31*

Gib dann die folgende PIN ein

3200

Ablauf

So funktioniert Telefonsex Handy

1. Sexhotline anrufen

Telefonsex Handy Hotline aus dem deutschen Mobilnetz anrufen.

Diese Sexhotline kostet dich von deinem Handy gerade mal 1 Euro 99 Cent pro Minute und ist damit definitiv günstiger Handysex - verglichen mit fast 3 Euro, die dich eine 0900 Nummer kosten würde.

2. Wünsche nennen

Nenne unserer Moderation deine erotischen Wünsche und Vorlieben.

Unsere Moderation möchte dich gern mit der perfekten Dame verbinden. Dafür benötigt sie jedoch möglichst genaue Informationen darüber, welche Wünsche du an deine Gesprächspartnerin hast.

3. Spaß haben

Du wirst verbunden und das erotische Gespräch beginnt sofort.

Nun wirst du vermittelt. Kaum hat du deine Gesprächspartnerin in der Leitung, wird es heiß. Sie wird nicht lange fackeln, sondern dich direkt übers Handy aufzugeilen beginnen. Bist du bereit?

999+ zufriedene Anrufer pro Monat

Ruf jetzt an und werde einer davon!

Telefonsex Handy Hotline

Wähle 22 30 31*

Gib dann die folgende PIN ein

3200

FAQ

Fragen und Antworten zu Telefonsex Handy

  • Wie viel kostet dieser Handy Telefonsex?

    Du bezahlst 1 Euro 99 Cent pro Minute. Abgerechnet wird dein erotisches Telefonat minutengenau mit deiner nächsten Mobilfunkrechnung. Es gibt keine versteckten Kosten und selbstverständlich schließt du kein Abo mit dem Anruf unserer mobilen Sexnummer ab.

  • Warum bezeichnet ihr euren Handysex als günstig?

    Günstig ist ein relativer Begriff. Wir berechnen mit 1 Euro 99 Cent pro Minute die für Telefonerotik übliche Gebühr. Warum bezeichnen wir also unseren Handysex also als günstig? Weil Telesex aus dem Mobilnetz über eine 0900 Nummer dich in der Regel deutlich mehr kostet - bis zu 2 Euro 99 Cent je Minute. Das ist eine gewaltige Preissteigerung gegenüber dem üblichen Tarif. Wir rücken die Dinge mit unserer mobilen Sexhotline zurecht und verlangen eben den aus dem Festnetz üblichen Tarif. Damit ist unser Telsex fürs Handy deutlich günstiger als der anderer Anbieter.

  • Wie alt muss ich für diesen Telesex mindestens sein?

    Das gesetzliche Mindestalter in Deutschland, um eine gebührenpflichtige Sexhotline nutzen zu dürfen, beträgt 18 Jahre. Du musst also volljährig sein.

  • Wie lange dauert ein erotisches Telefonat normalerweise?

    Dafür gibt es keine Vorgaben. Es kann so lange oder kurz dauern, wie du das möchtest. Grundsätzlich kannst du - sofern du die Zeit und das Geld dafür hast - auch stundenlang mit unseren Damen telefonieren. Allerdings erfolgt alle 60 Minuten eine gesetzlich vorgeschriebene Zwangstrennung. Dagegen können wir leider nichts machen, diese Vorgabe müssen wir einhalten. Sie dient deinem (finanziellen) Schutz. Du kannst jedoch unmittelbar nach der Zwangstrennung wieder anrufen und das Gespräch nahtlos fortsetzen.

  • Wieso ist euer Telefonsex fürs Handy nicht billiger?

    Uns geht es nicht darum, den geringstmöglichen Preis für Telefonerotik anzubieten. Für Sex am Telefon gilt dasselbe wie sont auch: Du bekommst, was du bezahlst. Es gibt billigen Telefonsex da draußen. Einige wenige Anbieter verlangen über eine 0900 Nummer sogar bloß 49 Cent pro Minute für Livegespräche. Das ist tatsächlich billig. Allerdings kannst du mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, dass dieser Telesex nicht gut ist. Die Damen wollen schließlich fair für ihre erotischen Dienstleistungen am Telefon vergütet werden. Wenn du jedoch nur 49 Cent in der Minute dafür bezahlst, bleibt kaum was übrig für die Damen. Entsprechend niedrig wird ihre Motivation sein. Vergleichbar mit den schlechten Erlebnissen, über die etliche Männer nach dem Besuch eines Flatrate Bordells berichten. Wenn es um Telefonerotik geht, sollte es zuallererst um Qualität und erst in zweiter Linie um den Preis gehen. Darum ist dieser Handysex nicht billiger. Wir halten ihn ohnehin bereits für günstig.

Telefonsex Handy Hotline

Wähle 22 30 31*

Gib dann die folgende PIN ein

3200

Meinungen

Was Anrufer über Telefonsex Handy denken

  • Ich finde den Preis absolut in Ordnung. Es ist nicht der billigste Telefonsex da draußen, aber dafür einer der besten, den ich je hatte.

    Markus
  • Ich bin froh, dass ich für Telefonsex vom Handy endlich keine 0900 Nummer mehr anrufen muss. Das war echt total nervig und ein Abtörner.

    Frank
  • Ich bin mit dieser Handy Sexhotline total glücklich und brauche keine andere mehr. Immer sind heiße Frauen für mich erreichbar.

    Erwin
  • Ich habe bisher nur positive Erfahrungen mit dieser Sexnummer gemacht. Sie ist seriös, diskret, anonym und leicht zu merken.

    Ludwig
  • Wer bei Sex am Telefon mal so richtig die Sau rauslassen will, der muss unbedingt diese Hotline anrufen. Deren Weiber machen einfach alles mit.

    Günther
  • Ich bin beruflich viel unterwegs und dabei oft einsam. Aber mein Handy habe ich immer dabei und dank dieser Sexhotline immer Ablenkung.

    Kevin
  • Wenn es diese Handy Telefonsex Hotline noch nicht gäbe, müsste man sie definitiv erfinden. Die Wichsanleitungen am Telefon sind erste Sahne.

    Marc
Handy Telefonsex mit erotischer Atmosphäre
Handy Telefonsex live mit scharfen Frauen
Handy Telefonsex rund um die Uhr erreichbar